Keine Macht den Drogen

kmddNicht wegsehen, sondern handeln. Nach diesem Grundsatz arbeitet Michael Rummenigge schon seit Jahren aktiv als engagierter Partner und Botschafter des Fördervereins „Keine Macht den Drogen“.

In der Michael-Rummenigge-Fußballschule gibt es Seminare des Fördervereins und das „Keine Macht den Drogen“-Logo wird permanent über sämtliche Trikots und Werbeträger der Schule deutlich herausgestellt. „Keine Macht den Drogen“: Michael Rummenigge verkörpert diesen Slogan und hilft damit Kindern und Jugendlichen, ihr Bewusstsein zu schärfen.

Mehr Informationen unter: www.kmdd.de