Soziales Engagement

tagderlegendenSoziales Engagement ist für Michael Rummenigge Ehrensache. Er setzt sich dabei vor allem für Kinder und Jugendliche ein. So ist es kein Wunder, daß er bereits seit Jahren „Keine Macht den Drogen“ unterstützt. Mehr über dieses Projekt erfahren Sie auf den Unterseiten.

Aber auch sonst ist Michael Rummenigge immer „am Ball“, wenn es um das Wohl von Kindern geht. So nahm er zum Beispiel an Michael Schumachers „Spiel des Herzens“ teil. Das regelmäßig stattfindende Benefiz Fußballspiel spendet Organisationen wie „Ein Herz für Kinder“ oder auch „Kinder in Not“.

 

 

 

rummenigge_benefizspiel_spieldesherzens

Ebenso kickte Michael Rummenigge beim Benefizspiel der Stiftung „Brot gegen Not“. Die von Heiner Kamps gegründete Stiftung „hilft Menschen, vorwiegend Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die ihr Leben auf der Straße fristen und Opfer von Behinderungen, Krieg, Flucht und Naturkatastrophen sind.

Regelmäßig ist er auch beim Hamburger „Tag der Legenden“. Das Benefizspiel wird von dem durch TV Moderator Reinhold Beckmann gegründeten Verein NestWerk e. V. organisiert. Der Verein kümmert sich um Jugendliche in benachteiligten Hamburger Stadtteilen.